E-Book: 40 essentielle Tipps
beim E-Bike-Kauf

HIER GEHT'S DIREKT ZUM DOWNLOAD

Was bringt Ihnen die Lektüre dieses E-Books?

1. Sie sparen sich Zeit -> Durch diese Lektüre erkennen Sie, was für Sie entscheidend ist. Auf welche Punkte ist wirklich zu achten? Was ist gut, aber nicht zwingend erforderlich und was kostet nur Geld und bringt nichts?

2. Sie können dem Verkäufer zielorientiert Fragen stellen. Diese Fragen unterscheiden sich deutlich von dem eines Durchschnittskunden und dadurch erkennen Sie unverzüglich die Erfahrung und Kompetenz des Verkäufers.

3. Sie erkennen, was der Markt zu bieten hat und sparen sich damit bares Geld und Zeit.

4. Sie vermeiden Fehlentscheidungen. Diese sind immer mit Ärger, Frust, Zeitverlust und hohen Kosten verbunden.

5. Sie erhalten leicht verständliche Praxistipps und können diese unmittelbar umsetzen.

6. Durch das Anwenden der 40 Tipps werden Sie mit Ihrem E-Bike lange und viel Freude haben.

7. Falls Sie bereits ein Elektrofahrrad besitzen, erfahren Sie, wie Sie dieses noch besser an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen anpassen können.

8. Sie profitieren bereits von der 2. Auflage, welche verbessert und gegenüber der 1. Auflage wesentlich erweitert wurde.

Viel Spaß mit der 2. Auflage des E-Books wünscht Ihnen das Team von Red Plates und Ihr Florian Woracek

   

UnternehmerInnenfrühstück bei Red Plates in der St. Pöltner Innenstadt


Rund 50 UnternehmerInnen sind der Einladung vom E-Bike und Fahrradhändler Red Plates in der St. Pöltner Innenstadt zum Netzwerkfrühstück gefolgt. Das einladende und reichhaltige Frühstücksbuffet wurde beim Cafe zum Mohren abgehalten. Die Teilnehmer waren überwältigt von der Riesenauswahl bei Red Plates, da das Geschäft „von außen gar nicht so groß ausschaut“. Florian Woracek präsentierte in den Räumen des Fahrradgeschäftes in der Wiener Straße rund 300 Fahrräder und E-Bikes, aller verschiedenen Bauarten. Vom Klapprad, über das gemütliche Hollandrad, Trekkingrad, mit und ohne Kotschutz sowie Mountainbikes, war alles zu finden. Die Besucher bekamen auch einen Live-Einblick in die hauseigene Fahrradreparaturwerkstatt, die Fahrradreparaturen in Windeseile erledigt. Der OP-Saal von Red Plates quasi, hier werden Fahrräder wieder zum Leben erweckt. Red Plates ist ein Begriff seit 2005 und ist spezialisiert auf E-Bikes, Fahrräder und Reparatur.

Die Veranstaltung wurde von der Unternehmergruppe BNI Symphonie, die sich regelmäßig bei der Autobahnraststation zum Netzwerken trifft, abgehalten. Sie wollen eine künftige Netzwerkveranstaltung besuchen? Kontakt: David Leisch, d.leisch@hlpl.at

Fotos: zVg/Martin Skopal https://wachau.photo/

RED PLATES | 3100 St. Pölten, Wiener Straße 45 (Stadtzentrum)
Tel.: 02742/41 911 | office@redplates.at | www.redplates.at | Impressum